Gastgeberstimmen

Anführung

Aufgrund schlechter Erfahrung wollten wir nicht mehr normal vermieten. Wir arbeiten mit bed and breakfast zusammen, weil wir die Welt ins Haus holen wollen. Da wir gehbehindert sind können wir es leider nicht mehr umgedreht machen. Mit bed and breakfast arbeiten wir, weil diese Agentur uns von einer Bekannten empfohlen wurde. Und ich arbeite super-gerne mit bed and breakfast Düsseldorf, weil ich ihnen voll vertraue und weil sie jederzeit für uns da sind.
Doris L., Düsseldorf

Anführung

Ich möchte keine festen Mieter mehr, weil ich schon schlechte Erfahrungen gemacht habe. Ich arbeite am liebsten mit, Frau Diestelmann zusammen. obwohl es ja noch andere Anbieter gibt. bed-and-breakfast Düsseldorf ist zuverlässig und korrekt.
Hannelore P., Düsseldorf

Anführung

Bed & Breakfast hat sich fuer uns wie ein Gluecksfall ergeben,da wir die Wohnung in unserem Haus nicht mehr dauerhaft vermieten moechten.Wir sind beide im Rentenalter und freuen uns sehr, auf diese Weise noch weiter in unserem Haus wohnen zu können. Wir sind durch die "Sitz und Lies "-Aktion in Duesseldorf darauf aufmerksam geworden. Wie koennten ein Buch schreiben ueber all unsere wunderbaren Erlebnisse,die wir durch Gaeste aus dem In-und Ausland haben konnten.(Die wenigen unangenehmen koennen wir ,Gott sei Dank,an einer Hand aufzaehlen). Auch viel Reisen koennte das nicht ersetzen.Wir haben soooo viel ueber andere Laender,andere Sitten und andere Menschen lernen duerfen, so lebendig und herzlich....Wir sind sehr dankbar dafuer.
Dr. Ingeborg H., Düsseldorf

Anführung

Tja, warum mache ich B&B? Anlass war das nach dem Auszug der Kinder zu groß gewordene Haus - und Geld kann man ja auch immer gebrauchen. Zwei wichtige Erfahrungen habe ich gemacht: Monteure, die tagsüber salopp gesagt "im Dreck wühlen", achten fast immer peinlichst darauf, dass die Sauberkeit im Hause erhalten bleibt und sind fast immer vor 22.00 Uhr im Land der Träume. Und ausländische Gäste bereichern immer die eigenen Erfahrungen - bis hin zu einem langjährigen Mailkontakt in die Türkei und nach China. Ich habe mich für bed and breakfast entschieden, weil die Agentur einen guten Internet-Auftritt hat und bei google auf der ersten Seite steht
Dr. Michael P., Düsseldorf

Anführung

Ich lebe in Düsseldorf, bin Ärztin und reise sehr gerne. Ich liebe es, neue Menschen kennenzulernen und verwöhne Sie gerne in einer schönen Unterkunft. Bed and breakfast Düsseldorf ist eine zuverlässige Agentur, die mir dabei hilft, immer wieder nette Menschen kennenzulernen.
Dr. Michaela H., Düsseldorf

Anführung

Es ist ein tolles Gefühl, das eigene Haus dafür zur Verfügung stellen zu können. Hier wird Englisch, Französisch sowie Deutsch und Plattdeutsch gesprochen. Sprachlich bleiben wir also immer im Training und es ergibt sich so mancher Kontakt, der über die Jahre hält: Sei es nun aus Brüssel, aus Kanada, aus Belgien, aus China, dem Irak, Australien oder Bayern. Das ist oft hoch interessant, denn auch die Frühstücksgewohnheiten meiner Gäste variieren, sodass Flexibilität Voraussetzung ist. Wir beherbergen kleine und große Familien, sowie auch Gruppen von Handwerkern, Geschäftsreisende und Alleinreisende. Alle Gäste benötigen differenzierte Informationen, die sie von uns aktuell erhalten. Erstaunen und Freude entsteht oft darüber, dass unsere b&b Unterkunft (bestehend aus zwei Gästezimmern) sehr zentrumsnah ist und dennoch so grün und idyllisch anmutet. Die Gäste lieben das, ob nun als Geschäftsreisender zum Ausspannen auf der großen Loggia oder als Tourist als Abspann von einer Hamburg Tour. Hamburg ist eben sehr vielfältig und sowieso die schönste Stadt überhaupt. Zum Thema Vertrauen kann ich berichten, dass ich seit Jahren keine negative Erfahrung gemacht habe. Meine Gäste sind bisher nett und zuverlässig gewesen. Das ist es ja gerade, was die Gastgebertätigkeit so erfreulich interessant macht! . Hinzu kommt, dass man Kontakt zu Menschen erhält, denen wir sonst im Leben nie begegnet wären. Einfach super nett, bereichernd und oft auch lustig! Kommt gern mal vorbei!
Regina S., Hamburg

Anführung

Durch meine Tante bin ich auf die Idee gekommen, unsere ehemaligen Kinderzimmer an die Messe, sprich Tourismus + Congress GmbH zu vermieten. Leider haben wir in Frankfurt nicht allzu viele Messen und ich habe auch nicht immer Gäste bekommen. Während eines Urlaubaufenthaltes sah ich Häuser, die über Bed & Breakfast vermieten wurden. So suchte ich mir die für uns zuständige B & B – Adresse und Frau Schneider , die Chefin, kam auch gleich um die Räumlichkeiten zu besichtigen. Am Anfang fuhr ich noch zweigleisig mit Messe und B&B. Da ich mich bei der Messe verpflichten musste, die von mir eingetragene Zeit auch immer frei zu halten, obgleich ich auch nicht immer Gäste bekam, bin ich doch bei B&B wesentlich flexibeler. Auch steht B&B immer hinter mir, wenn Gäste plötzlich abreisen oder evtl. gar nicht erst kommen, so dass ich mein Mietgeld trotzdem bekomme. Außerdem habe ich durch B&B einen Rückhalt, wenn Gäste unangenehm wären, so könnte ich immer bei B&B anrufen und mein Leid klagen. Aber bis jetzt habe ich fast immer sehr nette Gäste und mir macht meine Aufgabe sehr viel Spaß. Auch haben wir manchmal Gelegenheit, mit den Gästen bei einem Gläschen Wein Kontakt zu bekommen, was u. a. meinen englischen Sprachkenntnissen zugute kommt.
Sybille B., Frankfurt

Anführung

Warum vermiete ich Zimmer? Als 2006 bei uns im Haus das Kinderzimmer und ein Badezimmer frei wurden, habe ich mich, unterstützt von meiner Tochter, bei B&B gemeldet. Erfahrung mit Messevermietung hatte ich schon, da ich seit Mitte der 90er Jahre Messegäste zu den großen Messen in Hannover hatte. B&B gab mir nun die Möglichkeit, ganzjährig zu vermieten. Es kamen immer wieder interessante und nette Gäste, gute Gespräche ergaben sich, manche Gäste kommen wieder und Kontakte werden gehalten. Die Zusammenarbeit mit der Agentur, Frau Kuhn, läuft kompetent und liebevoll ab.
Gisela K., Hannover

Anführung

Seit Juni 2013 sind wir Gastgeber bei bed-and-breakfast und glücklich über diese Entscheidung. Es macht einfach Spaß, hier Gastgeber zu sein. Die Zusammenarbeit mit unserer Agentur, Frau Andrea Gilliar-Klee, ist sehr angenehm und völlig stressfrei. Für Rückfragen ist sie immer erreichbar. Wir bekommen gute Gäste, die Abrechnung stimmt und die Überweisung kommt pünktlich. Wenn unsere Kinder Besuche ankündigen und wir die Wohnung selber brauchen, reicht eine kurze Mitteilung an die Agentur. Wir sind über die Empfehlung einer Bekannten zu bed-and-breakfast gekommen. Unsere Wohnung im Erdgeschoss stand leer. Permanent vermieten wollten wir nicht. Somit ist bed-and-breakfast für uns die ideale Lösung.
Barbara F., Stuttgart

Anführung

Warum biete ich ein Zimmer an? Ich habe gerne Menschen um mich herum und es macht mir Spaß, meinen Gästen morgens mit einem netten kleinen Frühstück eine Freude zu bereiten. Manchmal ergeben sehr spannende und inspirierende Gespräche zwischen "Tür und Angel" und ich finde es schön durch die Gäste mehr Leben im Haus zu haben. Ich lerne auf diese Art Menschen kennen, mit denen ich sonst wahrscheinlich nie in Berührung gekommen wäre. Das empfinde ich als eine wunderbare Bereicherung. Warum b&b? Mir gefällt die umkomplizierte und freundliche Zusammenarbeit mit dem b&b Team und mir gibt es mit den Gästen ein sicheres Gefühl. Durch die Vermittlung mit der Agentur habe ich die Gewissheit einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben, falls es doch mal Schwierigkeiten mit Gästen geben sollte, was zum Glück bislang nicht vorgekommen ist.
Beate S., Bremen