Unterkunft Erlangen als bed & breakfast Übernachtung: Ob Privatzimmer, Gästezimmer, Appartement oder Ferienwohnung, für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas dabei.

Willkommen in Erlangen! Zimmer oder Wohnung anbieten!
 
Grüß Sie Gott in Franken! In Erlangen und der Fränkischen Schweiz gibt es soviel zu sehen und zu erleben – begleiten Sie mich auf einen Streifzug durch mein „Revier"...

Tipps
Erlangen – Hochburg der Drahteselromantik und Mikroelektronik. Die vergleichsweise alte Stadt erlebte Ihre erste Beurkundung bereits 1002 erlangte aber erst im 17. Jhrd. durch die Ansiedlung der Hugenotten weitere Anreize.

1743 wurde die Friedrich – Alexander Universität gegründet, die heutzutage weit über die Grenzen Deutschlands bekannt ist. Wirtschaftlich lebte Erlangen nach den Kriegjahren durch Siemens auf. Die Firma, mit dem weltweit zweitgrößten Standort in Erlangen, trägt zum Wachstum der Stadt und der umliegenden Gemeinden bei.

Durch die Prägung dieser beiden Firmen findet man in Erlangen ein sehr junges Publikum an Einheimischen, die am liebsten mit der Fahrrad unterwegs sind. In Erlangen braucht man kein Auto. Die City von Erlangen genießt sich sowieso besser zu Fuß. Im Schlossgarten kann man unter schattigen Bäumen verweilen und einen kurzen Abstecher zum Botanischen Garten machen.

Großes Programm ist die Kultur. Ob im Markgrafentheater oder im E – Werk. Für jede Altersstufe ist etwas geboten. In Erlangen, einer sehr multikulturellen Stadt, genießt man die Einflüsse aller Länder.

Nicht weit von Erlangen liegt die Fränkische Schweiz. Da wir für unsere Ruhe und Gemächlichkeit bekannt sind: Vorsicht! Jeder, der sich durch die kurvenreichen Strassen schlängelt, sollte Zeit mitbringen. Beginnen wir in Forchheim, der Stadt mit dem weltgrößten Adventskalender zur Weihnachtszeit. Die Altstadt ist einfach sehenswert mit der renovierten Kaiserpfalz sowie dem „Bächla“ das inmitten der Fußgängerzone fließt.

Weiter geht`s auf der Bundestrasse 470 in die „Fränkische“, mit schaurig-schönen Tropfsteinhöhlen, unserem Fluss „die Wiesent“ und vielen Ruinen entlang der Strasse. Besonders stolz sind wir auf unseren sagenumwobenen Hausberg, den „Walberla“. Am Fuße dieses Berges liegt Pretzfeld. Die Stadt ist nicht nur als größtes Süßkirschenzentrum der Europäischen Union bekannt! Auch die TV-Werbung hat sich das schöne Ambiente zunutze gemacht; hier drehte der Waschpulverhersteller „Der Weiße Riese“ den Spot mit „der längsten Wäscheleine der Welt“!

Und ich kann Ihnen urfränkische Gaumensensationen versprechen – von rustikal bis ganz erlesen. Kleine Kostprobe gefällig? Knuspriges Schäuferla mit Kloß, Blaue Zipfel (Bratwürste im sau´rem Sud), Krenfleisch (Rindfleisch mit Meerrettichsauce). Was gibt es Schöneres als eine deftige Brotzeit unter schattigen Kastanien, mit delikaten Wurstspezialitäten, frischgebackenem Brot und einem kühlen Seidel Bier? Besuchen Sie uns doch zum Annafest, das alljährlich in der letzten Juliwoche stattfindet. Auf „den Kellern“ sitzt man auf urigen Holzbänken im Wald und genießt das Annafestbier, das in den Gewölben unter den „Kellern“ eingelagert wird. Überhaupt wird in der Fränkischen viel Wert auf Tradition gelegt. Jedes Dorf hat seine eigene Kärwa (Kirchweih), wo der Kerwas`baam aufgestellt und der Betz rausgetanzt wird, zu hochdeutsch: Der Hammel wird rausgetanzt.

Kennen Sie schon die Almadlerhütte mit dem Klettergarten? Hier können Jung und Alt sich am kraxeln erproben und nebenan an der Quelle im Wald Ihre Füße kühlen. Unweit davon gibt´s deftige Brotzeit auf dem Senftenbergkeller inmitten des Waldes.

Wer darüber hinaus Kalorien loswerden will, kann dies auf herrlichen Waldwegen tun, mit wunderschönen Panoramen ins Tal hinab. Oder auf einsamen, kurvigen Strassen vorbei an idyllischen Fachwerkhäusern radeln. Oder freeclimben, oder für die Besinnlichen unter Ihnen geruhsam Fliegenfischen oder Malen lernen... es gibt so viel zu erleben hier!

Ich möchte Ihnen eine Aktivität besonders empfehlen und habe Ihnen ein Paket geschnürt, inklusive Übernachtungen mit Frühstück bei meinen netten fränkischen Gastgebern:

Flusswanderfahrt auf der Wiesent
2- stündige Flussfahrt im Kanu – für Anfänger
2 Übernachtungen, einfache Kategorie, inkl. Frühstück,
Gesamtpreis pro Person / Doppelzimmer € 55,00

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Preise
Preisspannen in der Fränkischen Schweiz von/bis

Einzelzimmer 1 Pers. / Nacht / von € 18,00 – € 35,00
Doppelzimmer 2 Pers. / Nacht / von € 33,00 – € 55,00
Ferienwohnungen 2 Pers. / Nacht / von € 34,00 – € 55,00

Preisspannen in Erlangen von / bis

Einzelzimmer 1 Pers. / Nacht / von € 23,40 – € 42,90
Doppelzimmer 2 Pers. / Nacht / von € 46,80 – € 72,40
Doppelzimmer 2 Pers. / Nacht / von € 46,80 – € 72,40

Infos
ÖPNV Nürnberg und Erlangen
Veranstalter E - Werk
Erlangener Theater
Stadtplan Erlangen
Kajakfahren in der Fränkischen Schweiz
Buttenheim
Hauptstraße Forchheim´s
Burg Rabenstein, Falknerei
Fortbildungs- und Freizeitzentrum

Kontakt
bed & breakfast Nürnberg
Helga Scheller
Annette-Kolb-Str.7
90471 Nürnberg
erlangen(at)bed-and-breakfast.de
Tel.: (0911) 98 33 39 45
Fax.: (0911) 98 33 39 46


Buchungsanfrage

 
Home & Karte | Unser Service | Fotogalerie | Buchungsanfrage | Allgemeine Infos | Newsletter | Kontakt | Linkliste | Englisch

© bed and breakfast 2011      Impressum

 

 











 

Zur Suchmaske
 

Beschreibung

Preis
91085 Erlangen: Weisendorf - (ERLDZHA1)

schönes Doppelzimmer
gehoben **
78,00 EUR
für 2 Personen
91085 Erlangen: Weisendorf - (ERLDZHA2)

schönes Doppelzimmer (20 qm)
gehoben **
78,00 EUR
für 2 Personen
91085 Erlangen: Weisendorf - (ERLEZHA3)

schönes Einzelzimmer • ländliche Umgebung
gehoben **
52,00 EUR
für 1 Person